Schokotorte

Posted by herbert - Dezember 4th, 2011

 230 g Weizen oder Dinkel fein mahlen,

8 Eier trennen.

200 g Butter in einer Schüssel glattrühren, 150 g Honig, 1 Prise Salz zufügen, 5 min weiterrühren, dann 200 g Mascarpone und

3 EL Kakao zugeben und  nach und nach die Eigelbe unterrühren.

Die Eiweiße steif schlagen, dabei Vanille unterrühren, Eiweiß auf die Schokoladenmasse gleiten lassen, dann das Mehl, alles locker unterheben.

Eine Springform mit 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und   Oberfläche glattstreichen.

Im vorgeheizten Ofen auf die untere Schiene stellen und bei 160 0 ca. 70-80 min backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form erkalten lassen, dann auf einen Kuchendraht stürzen, Backpapier abziehen. Torte horizontal einmal durchschneiden.

150 g Sanddornaufstrich in einer Schüssel glattrühren. Die Schnittfläche des unteren Bodens und die Oberfläche des Deckels mit der Marmelade bestreichen und wieder übereinanderlegen.

3 EL Wasser mit 1 EL Kakao, 2 EL Honig, 30 g Butter erhitzen und einige min köcheln lassen.

1 TL Johannisbrotkernmehl zugeben und unter Rühren aufkochen, Topf vom Herd nehmen, unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen. Den Guss auf die Torte streichen, auch an der Seite. Wenn der Guss erkaltet ist, vor dem Servieren einige Zeit in den Kühlschrank stellen, damit sie fester wird.

Tipp

Mit Honig wird der Guss nicht so fest, wer darauf Wert legt, muss die nicht vollwertige Variante mit einer fertigen Schokoglasur wählen.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv