Nachtrag zur Kuchentafel

Posted by herbert - November 27th, 2011

Alles war fertig, nur die Mangocreme war noch zu machen und irgendwie muss ich was geahnt haben, denn ich hab mich entschieden, die Mango schon mal vorab zu pürieren. Ich nehme die 1., die ich vor 3 oder 4 Tagen gekauft habe, eigentlich sah sie noch gut aus, aber als ich sie aufschneide, stelle ich fest, die ist nicht mehr gut.

Kein Problem denke ich, nehme ich eben die 2., die ich gestern vorsichtshalber noch gekauft hatte und die noch richtig schön aussah, ich schneide auf und stelle fest, die kann man nur noch wegschmeißen.

Was tun, ich schaue mich um, was habe ich an Obst noch da, Äpfel, aber das reizt mich nicht, die Bananen müssten ganz reif sein, aber das sind sie nicht, Kiwis mit ihren Kernen sind auch nicht optimal, Mandarinen, das geht auch nicht. Trockenfrüchte müsste man noch lange einweichen, das geht auch nicht.

Die Läden haben am Sonntag natürlich geschlossen, also gehe ich in den Keller, was habe ich eingefroren? Stachelbeeren, Träuble und Zwetschgen sind da, da kommen nur Zwetschgen in Betracht, aber auch nur, wenn man die Schale größtenteils entfernt.

Mal ganz schnell auftauen und dann die Schale (auch wenn das nicht unbedingt vollwertig ist) entfernen und dann pürieren und mit Sahne und Mascarpone zu einer Creme verarbeiten.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv