Grünes Kartoffelpüree

Posted by herbert - November 14th, 2011

Auch die Augen essen mit, das habe ich mir bei unserem heutigen Abendessen gedacht.

Herbsalat, so ähnlich wie gestern beschrieben, doch statt Apfelsaft saure Sahne und geriebene Pastinake in die Marinade, danach Reisküchle mit Zwetschgenchutney und grünem Kartoffelpüree.

Hier das Rezept für das Püree

1 Zwiebel grob würfen und in 30 g Butter kurz anbraten.

500 g Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln geben und nur soviel Gemüsebrühe zugeben, dass die Scheiben gerade bedeckt sind, aufkochen und knapp 20 min köcheln lassen.

300 g Broccoli grob zerkleinern und nach 8-10 zu den Kartoffeln geben.

Mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika, Muskat und Ingwer kräftig würzen.

Das Ganze mit wenig Flüssigkeit pürieren, dann ggf. noch Sahne oder Butter zufügen, damit das Püree die richtige Konsistenz hat.

Haben Sie mit zuviel Flüssigkeit püriert, noch etwas Dinkelgrieß oder gemahlene Nüsse zufügen.

Schlagwörter: , , , ,

2 Responses to “Grünes Kartoffelpüree”

  1. Tom

    Und wo sind die Bilder? Ich warte ewig bis die Seite komplett geladen ist, merke dann das die das schon ist und sehe trotzdem keine Bilder. Schade 😉

    Gruß Tom

  2. herbert

    Bilder sind leider nicht so häufig vorhanden, aber zwischen Kochen und Essen nehme ich mir nur selten die Zeit, noch zu fotografieren, d.h. meist vergesse ich es oder der Foto ist nicht griffbereit oder er hängt gerade am Auflader oder ich hab so Appetit, dass ich einfach nicht warten will.
    Gruss
    herbert

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv