Kürbis-Kokos-Muffins

Posted by herbert - Oktober 28th, 2011

Sie bekommen überraschend Besuch oder haben einfach Lust auf etwas Süsses zum Kaffee oder Tee, da gibt es bei mir entweder Windbeutel oder Muffins, z.B.

 200 g Weizen fein mahlen, mit ½-3/4 Päckchen Backpulver, 1-1 ½ TL Natron, Salz, Zimt, Ingwer mischen.

1 Ei leicht verquirlen, mit´80-100 g Honig, 200 Joghurt, 100 ml Sonnenblumenöl verrühren und dann die Mehlmischung unterheben.

200 g Kürbis ohne Schale fein reiben, mit 100 g Kokosraspeln mischen und in den Teig einrühren.

Den Teig in geölte Muffinformen geben und bei 175 0 ca. 30 min backen.

TIPP

Nehmen Sie bis auf den Kürbis, den Sie durch Möhren ersetzen dieselben Zutaten. Geben Sie in den Teig aber nur 50 g Honig. Vermischen Sie die feingeraspelten Möhren mit den Kokosraspeln und 60-80 g Honig. Diesmal geben Sie die Möhrenmischung nicht in den Teig, sondern füllen Förmchen zunächst nur bis zur Hälfte und verteilen darauf die Möhrenmischung und decken diese wieder mit dem restlichen Teig ab.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv