Tomaten-Gurken-Salat in Kartoffelsoße

Posted by herbert - September 5th, 2011

Bei manchen Rezepten braucht man kein Kochbuch, sondern nur etwas Fantasie.

Gestern gab es einen Kartoffel-Lauch-Eintopf und ich hatte wie so häufig etwas mehr gemacht, um daraus vielleicht ein anderes Gericht zaubern zu können. Doch es hat so gut geschmeckt, dass nur wenig übriggeblieben ist. Für einen Brotaufstrich hätte es gut gereicht, aber für ein privates Buffet musste ich heute zwei andere Brotaufstriche machen und einen dritten wollte ich nicht machen.

Da ich mit Käse überbackene Selleriescheiben servieren wollte, musste ich mir noch eine Salatvariation überlegen. Tomaten, Gurke, Kohlrabi und Paprika hatte ich im Kühlschrank, doch eine normale Marinade war mir doch zu langweilig.

Also habe ich den Rest des Eintopfs püriert und mit Balsamicoessig und Rapsöl verfeinert und mit Kräutersalz und Pfeffer abgeschmeckt und über das Gemüse gegeben, alles gut durchgemischt und 30 min durchziehen lassen. Echt lecker und die ganze Zeit habe ich gehofft, dass meine Frau nicht sagt, genau den Salat möchte ich wieder bekommen, denn das wäre sicher nicht möglich.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv