Was tun, wenn

Posted by herbert - August 18th, 2011

man zuhause feststellt, dass  man nicht alle Zutaten im Hause hat.

Gestern habe mich auf dem Markt frische Zwetschgen angelacht und da wir die vom eigenen Baum zu frisch essen verwenden wollen, habe ich 1,5 kg für einen Kuchen gekauft. Frohgemut gehe in der Speisekammer an die Stelle, wo immer meine Trockenhefe aufbewahrt ist. Aber da war nichts, nun, ich schaue in einer weiteren Schublade, wo sich Backpulver befindet, die Hefe könnte sich ja dahinter versteckt haben. Aber da war auch nichts.

Gut, kein Problem mache ich eben einen Quarkölteig, ich habe ja vor Tagen Magerquark eingekauft.

Ein Blick in den Kühlschrank, da war nichts und mir fällt wieder ein, vor zwei Tagen gab es Früchtequark und einen Tag später Nudel-Quarkauflauf.

Was tun? Wieder zum Einkaufen gehen, dazu hatte ich keine Lust.

Ich schaue nochmals in den Kühlschrank, was könnte ich verwenden, Milch, Sahne, saure Sahne, Butter und Schmand. Daraus müsste sich doch ein Kuchen machen lassen.

Ich entscheide mich für Schmand und wie mir der Geschmack nach dem Backen Recht gibt, das war eine gute Entscheidung.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv