Erdbeer-Schmand-Kuchen

Posted by herbert - Mai 28th, 2011

220 g Weizen fein mahlen, mit 100 g kalter Butter in kleine Stückchen schneiden und schnell verkneten.

50 g Honig, 2 EL Mineralwasser, Salz, Vanille zugeben, weiter kneten. Den zu einer Kugel geformten Teig mindestens 15 min kühlstellen.

Dann in er gefetteten Springform auslegen und ca. 2 cm hohen Rand anarbeiten, dann im Backofen bei 180 Grad ca. 10 min vorbacken.

500 g nicht zu große Erdbeeren auf dem Boden verteilen.

250 g Schmand mit 150 ml Sahne, 2 EL Dinkelgrieß, 50 g Honig und 3 Eiern verrühren.

Über die Erdbeeren gießen.

Im Backofen bei 180 Grad weitere 30 min backen, dann auf 150 Grad zurückschalten und nach weiteren 15 min den Ofen ausschalten und noch 5-10 min nachbacken.

Herausnehmen und vollkommen abkühlen lassen.

Tipps

Damit der Boden und Rand besser seine Form behält, kann man 500 g Erbsen blind mitbacken und dann herausnehmen, bevor die Erdbeeren verteilt werden.

Schlagwörter: , , , ,

2 Responses to “Erdbeer-Schmand-Kuchen”

  1. limit

    Das hört sich verdammt lecker an dieses Rezept! Da ich auch ein totaler Schmandkuchen Fan bin werde ich dieses Rezept wirklich mal ausprobieren!

    Gruss und leckere…

  2. herbert

    Ich verwende Schmand sehr gerne in der Küche

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv