Blumenkohlküchle

Posted by herbert - Mai 12th, 2011

In vielen Restaurants sind vegetarische Blumenkohlküchle, die dann unter verschiedenen Fantasienamen angeboten werden, für Vegetarier oft die fast einzige Möglichkeit, etwas außer Salat zu erhalten und diese schmecken meist gleich, da es sich um vorgefertigte Produkte handelt, doch man kann solche Küchle auch einfach und schnell herstellen und vor allem, dann schmecken sie wirklich.

Das gab es gestern bei mir:

120 g Naturreis in 350 ml Gemüsebrühe 30 min einweichen, aufkochen und dann 30 min köcheln lassen.

30 g Hirse gut waschen, dann nach 20 min zu Reis geben und die restlichen Zeit mitkochen, ggf. noch etwas Wasser zugeben, vom Herd nehmen, mit Kräutersalz, Pfeffer, Chili, Ingwer und Majoran kräftig würzen.

150 g Blumenkohl fein pürieren oder reiben, mit 1-2 Eiern zum Hirsereis geben, alles gut durchmischen und etwas kneten.

In einer Pfanne Erdnusöl erhitzen, ca. 1,5 cm dicke Küchle formieren und auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze je 6 min ausbacken, anfangs sollte die Pfanne zugedeckt sein.

Tipp

Wer will, kann auch noch geriebenen Käse oder gemahlene Nüsse unterheben.

Die Küchle schmecken warm und kalt.

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv