Mein Bärlauchpesto

Posted by herbert - April 15th, 2011

Klassisch wird ein Pesto mit Pinienkernen und Olivenöl im Mörser zubereitet, aber schneller geht es mit einem Zerkleinerer und wenn Sie die beiden Zutaten zufällig nicht in der Küche vorrätig haben, dann schmeckt die folgende Variante zwar etwas anders, aber genauso lecker:

100 g Bärlauchblätter ohne Stiel grob zerrupfen, mit 20 g gemahlenen Mandeln und 20 g geriebenen Parmesan sowie 3-4 El Rapsöl pürieren und mit Kräutersalz, Pfeffer kräftig würzen.

In ein Schraubglas füllen, glatt streichen und mit Öl bedecken, damit das Pesto länger hält, im Kühlschrank aufbewahren.

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv