Überbackener Blumenkohl auf Linsen

Posted by herbert - April 7th, 2011

250 g gemischte Linsen in 650 ml Gemüsebrühe aufkochen und in 30-40 min weichkochen. Etwas abkühlen lassen.

2 kleine Blumenkohl halbieren und den Strunk soweit herausschneiden, dass die Röschen nicht auseinanderfallen. Im Gemüsesieb über Gemüsebrühe ca. 15-20 min dünsten.

100 g Kürbis, 50 g Möhren sowie 50 g Pastinake kleinschneiden, 50 g Lauch in Streifen schneiden, in 150 ml Gemüsebrühe ca. 5-8 min köcheln lassen und dann pürieren, ggf. noch etwas Gemüsebrühe zugeben, mit 30 g Parmesan, 1 EL Tomatenmark verrühren und mit Kräutersalz, Cayennepfeffer, Pfeffer, Basilikum würzen.

Eine Auflaufform gut einfetten. Die Linsen mit Kräutersalz, Paprika, Pfeffer, Oregano kräftig würzen und mit 2 Eiern                                               verrühren, in die Auflaufform geben, glattstreichen und bei 1800 ca. 15 min backen.

Die Blumenkohlhälften auf die halb gebacken Linsen legen und mit der Kürbissoße löffelleise übergießen. Nochmals bei 1800 ca. 10-15 min backen. Heiß servieren.

PS: Die Zusammensetzung der Kürbissoße ist wieder einmal meinem Kühlschrank geschuldet. Zu wenig Kürbis, dafür zu viel Möhren und Pastinake. Selbstverständlich kann man auch nur Kürbis oder auch Süßkartoffel nehmen oder auch Sellerie oder Kohlrabi dazu nehmen

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv