Spinat-Pilz-Pizza

Posted by herbert - März 8th, 2011

400 g Weizen fein mahlen, mit 1 Päckchen Trockenhefe, 1 TL Honig, 6 EL Olivenöl und 120-150 ml Wasser und Kräutersalz gut 10 min kneten.

15 min ruhen lassen.

Dann auf einem gefetteten Backblech oder 3-4 Pizzablechen ausrollen und bei 180 Grad 8-12 min vorbacken.

1 große rote Zwiebel in 2 EL Öl anbraten, 250-300 g Süßkartoffeln nach dem Schälen in Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln und mit 150 ml Gemüsebrühe aufkochen und knapp 10 min köcheln lassen, pürieren, ggf. noch etwas Flüssigkeit zugeben, mit 1 TL Sojasoße, Kräutersalz, Majoran, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

250 – 300 g jungen Spinat von den Stielen befreien und mit wenig Flüssigkeit köcheln lassen, bis der Spinat in sich zusammenfällt, mit Ingwer, Kräutersalz und Chili kräftig würzen.

Die Hälfte der vorgebackenen Pizzaböden mit der Süßkartoffelcreme bestreichen, darüber den Spinat verteilen. Die restlichen Böden kann man einfrieren.

150 g Champignons in dünne Scheiben schneiden und auf der Pizza verteilen.

150 g Schafskäse mit der Gabel zerdrücken und über den Spinat und die Pilze verteilen.

Im Backofen weitere 10 min bei 180 Grad backen.

Tipps

Wer eine vegane Pizza möchte, ersetzt den Schafskäse durch Tofu

Man kann auch noch etwas Tomatenmark in die Süßkartoffelcreme geben.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv