Etwas zu früh

Posted by herbert - Februar 7th, 2011

nein, natürlich rede ich nicht von der deutschen Bahn, sondern von unserem gestrigen Spaziergang im Eselsburger Tal. Denn für die Märzenbecherblüte war es doch noch zu früh, nachdem vor wenigen Tagen der Boden noch vollkommen schneebedeckt gewesen war. Allerdings haben sich die ersten vorwitzigen Exemplare schon an die herrlich scheinende Sonne getraut.

Märzenbecher vor der Blüte

Das Gehen auf der Schattenseite des Tals war allerdings ziemlich mühsam, teils lag noch festgetretener Schnee, teils war es spiegelglatt und der Rest war schmierig, auf der Sonnenseite war es besser, da gab es keinen Schnee und kein Eis mehr und an manchen Stellen war der Weg sogar schon getrocknet.

Mal sehen, wann wir das nächste Mal Zeit haben für die Märzenbecher, die dann hoffentlich schon blühen werden.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv