Kartoffel-Kürbis-Braten

Posted by herbert - Januar 24th, 2011

Das gab es heute bei uns zu Abend:

600 g Kartoffeln ca. 20 min in leichtem Salzwasser kochen, abkühlen lassen und schälen.

Die eine Hälfte grob raspeln, die andere in dünne Scheiben schneiden.

400 g Hokkaidokürbis grob raspeln und in wenig Gemüsebrühe 3-5 min dünsten.

Kürbis und Kartoffeln mit 200 g Schmand und 2-3 Eiern mischen. Mit Kräutersalz, Pfeffer, Basilikum, Cayennepfeffer, Paprika kräftig würzen.

Eine längliche Kuchenform gut einfetten und die Masse einfüllen. Bei 180 Grad ca. 50 min backen, dann noch 10-15 min im ausgeschalteten Ofen nachbacken.

Entweder in der Form in 3  cm langen Stücke schneiden und vorsichtig herausnehmen oder Sie lassen den Kuchen komplett auskühlen, nehmen ihn aus der Form heraus, schneiden ihn in 2 cm dicke Scheiben und braten diese in der Pfanne auf jeder Seite 4-5 min an.


Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv