Birnenkuchen mit Mascarpone

Posted by herbert - Januar 10th, 2011

220 g Weizen fein mahlen, mit 100 g kalter Butter in Flöckchen, 1 EL Honig, 1 Prise Salz und 150 ml Mineralwasser zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und 30 min abgedeckt kalt stellen.

6- 8 Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden, in einem Gemüsesiebe über Zimtwasser ca. 8-10 min weichdünsten.

Den Teig – am besten in der runden Backform – auswellen und Rand anarbeiten. Im Backofen bei 180 Grad ca. 10 min vorbacken.

Die Birnenhälften mit der breiten Seite nach außen in die Form legen.

125 g Mascarpone mit 50-80 g Honig und 200 ml Sahne verrühren, mit Zimt würzen, dann 2 Eier und 30 g gemahlene Haselnüsse unterrühren. Über den Birnen verteilen und bei 180 Grad weitere 30 .- 35 min backen.

Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schlagwörter: , , ,

2 Responses to “Birnenkuchen mit Mascarpone”

  1. kati67

    Mhm, sehr lecker…..

  2. herbert

    mehr gibt es auch nicht zu sagen, sondern nur noch zu geniessen

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv