Gefüllte Lebkuchen

Posted by herbert - Dezember 6th, 2010

Eine Walnussfüllung und das Triebmittel Hirschhornsalz sind die Kennzeichen für diesen Lebkuchen.

500 g Weizen fein mahlen, mit Lebkuchengewürz kräftig würzen.

1 TL Hirschhornsalz in100 ml Wasser     auflösen und mit 250 g Honig, 50 ml Öl und 100 ml Mineralwasser zum Mehl geben.

Alles zu einem glatten Teig rühren und diesen zugedeckt über Nacht durchziehen lassen.

100 g Walnüsse fein mahlen, 50 g Zitronat klein würfeln und mit 50 g Honig sowie

2 EL Apfelsaft zu einer Nussfüllung verrühren.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa drei Millimeter dick auswellen und gleich große Rechtecke oder Kreise ausstechen.

Jeweils 1 TL Nussfüllung auf einem Plätzchen verteilen, mit einem zweiten bedecken und fest drücken. Die Lebkuchen auf ein ungefettetes Backblech setzen, mit Wasser bestreichen und bei 180 °C
etwa 25 Minuten backen.

Tipp: Vor dem Backen können Sie die Lebkuchen mit Mandelstiften garnieren.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv