Oldie-Ausfahrt (2)

Posted by herbert - Oktober 25th, 2010

13.9.09

Gemütlich fahren wir nach Ansbach und parken kostenfrei am Altstadtparkplatz und wundern uns noch, warum hier so viel los ist und wir nur mit viel Glück einen Parkplatz erhalten. Die Auflösung des Rätsels kommt gleich mit dem ersten geöffneten Laden, heute ist hier verkaufsoffener Sonntag und alles ist auf den Beinen, zumindest in der Fußgängerzone, na ja fast alles, denn Della lässt sich im Buggy bestaunen.

Ansbach gefällt uns gut, besonders interessant ist die Kirche in der Kirche, da wurden zwei Kirchen hintereinander gebaut und miteinander verbunden. 129 skulptur am baum
Optisch attraktiv sind auch die Skulpturen eines fränkischen Künstlers, die überall in der Stadt verteilt sind.

Nur die Residenz enttäuscht von außen, allerdings verspricht ein Gerüst mit Plane Besserung. Im äußeren Hof der Residenz findet ein weiterer Trödelmarkt statt und Ingrid interessiert sich für eine Blechtafel mit dem baden-württembergischen Löwen, doch der Verkäufer verlangt das 6-fache, was Ingrid bereit wäre zu bezahlen, sodass ein Feilschen sinnlos ist. Das ist dann erfolgreich gewesen beim Kauf von 3 Eulen in einem Geschenkeladen. Um Della in ihrem Buggy zu sehen, kam dann die Besitzerin sogar aus ihrem Laden,

Fast die ganze Zeit war es wechelnd sonnig, aber immer ein kalter Wind, als denn die Sonne hinter einer geschlossenen Wolkendecke verschwindet, wird es kalt und wir gehen zu unserem Saab zurück und fahren gemütlich heim, wo noch die Sonne scheint.

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv