Ingwer-Kokos-Kürbissuppe

Posted by herbert - Oktober 13th, 2010

Eine besonders leckere Suppe, die schnell gekocht ist und deren Reste man gut für einen Aufstrich verwenden kann.

Seepferdchen ©walker

Seepferdchen ©walker

1 kleine Zwiebel würfeln,

10 g Ingwer fein schneiden, beides in 30 g Butter kurz anbraten, dann 300 ml Gemüsebrühe zugeben.

500 g Kürbis grob würfeln

100 g Pastikake in Scheiben schneiden.

1 kleinen säuerlichen Apfel schälen und grob würfeln, alles in die Gemüsebrühe geben, aufkochen und 8-10 min köcheln lassen.

Pürieren. Aufkochen, mit Kräutersalz, Pfeffer, Muskat und wenn vorhanden rotem Graham Masala würzen

100 ml Sahne etwas schlagen und mit

3 EL Kokosraspeln in die Suppe einrühren. Je nach gewünschter Konsistenz kann man noch etwas Gemüsebrühe oder Sahne zugeben.

Wenn was übrigbleiben sollte, vielleicht machen Sie ja auch etwas mehr, dann noch Butter und evtl. Maismehl einrühren und nochmals aufkochen, in Schraubglas erkalten lassen, dann in Kühlschrank stellen.

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv