Johannisbeertorte

Posted by herbert - Juli 24th, 2010

Hier mal eine Variante mit Mürbteig, nicht ganz üblich, aber wie immer sehr lecker:

220 g Weizen fein mahlen, mit 100 g Butter, 80 g Honig, 1-2 EL Sahne zu einem Teig verrühren.

Den Teig etwas ruhen lassen, auf der Kuchenform auswellen und einen Rand anarbeiten. Im Backofen bei 180 Grad ca. 25-30 min backen. Um das Abrutschen des Randes zu verhindern, kann man Linsen blind mitbacken und diese nach dem Backen wieder entfernen.

Auf dem Boden 2-3 El gemahlene Mandeln verteilen, darüber 500 g rote Johannisbeeren.

400 g Honigmelone pürieren und mit 80 g Honig aufkochen, vom Herd nehmen.

Gut 1/2 TL Agar-Agar in 2 EL Wasser einrühren, in das Melonenpüree einrühren, dieses wieder aufkochen. Die Masse über die Johannisbeeren verteilen und den Kuchen an einen kalten Ort stellen und baldmöglichst in den Kühlschrank stellen, damit der Guß schnell fest wird.

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv