Bananengemüse mit kalifornischen Reis

Posted by herbert - Februar 14th, 2010

Bananen sind einfach toll, hier einmal gebraten und pikant.

 

200 Naturreis 30 min in Wasser einweichen, mit 500 ml Gemüsebrühe aufkochen und in 20-30 min weichkochen, vom Herd nehmen und noch etwas nachquellen lassen.

2 -3 säuerliche Äpfel grob würfeln und mit 100 g ungeschwefelten Rosinen ca. 10-15 min mit dem Reis kochen.

Mit Curry, Kurkuma, Kräutersalz kräftig würzen und 1 EL Öl einrühren.

1 Zwiebel nicht zu fein würfeln, 4 Bananen schälen und in Scheiben schneiden.

Mit den Zwiebeln und 3-4 EL Erdnussöl gut 5 min braten, immer wieder umrühren.

Mit Salz, Pfeffer würzen und mit klein geschnittenem Schnittlauch bestreut zum Reis servieren.

Wer will, kann auch noch je eine halbe rote und eine halbe grüne Paprika in Streifen geschnitten, kurz mitbraten

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv