Kürbiseintopf

Posted by herbert - Oktober 14th, 2009

Die böse Überraschung vom letzten Posting war im nachhinein keine böse, sondern hat mir dieses fantastische Rezept beschert.

1 Kürbis (knapp 1 kg) mehrmals einstechen, in einen großen Topf mit Wasser geben, der Kürbis muss sich darin drehen können, aufkochen und ca. 60 min köcheln lassen.

In der Zwischenzeit 2 – 3 Tomaten kurz in heißes Wasser geben und häuten.

1 Zwiebel fein würfeln und in 2 EL Öl anbraten, dann 200 ml Gemüsebrühe und 50 g Hirsezugeben, aufkochen. Die Tomaten klein schneiden.

50 g Zucchini grob raspeln und nach 5 min in die Gemüsebrühe geben und weitere 10 min köcheln lassen, ggf. noch etwas Gemüsebrühe zugeben. Mit Kräutersalz, Ingwer, Kardamom, Macis, Pfeffer, Paprika kräftig würzen.

Den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. In die Tomatensoße geben und nochmals

100 ml Gemüsebrühe zugeben, nochmals einige min köcheln lassen und dann servieren.

Tipp

Wer es nicht vegan möchte, kann statt Öl Butter nehmen und zum Schluss statt Gemüsebrühe Sahne und evtl. noch beim Servieren mit geriebenen Käse überstreuen.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv