Zwetschgennudeln

Posted by herbert - September 8th, 2009

Hier ein weiteres Kapitel aus der fast unendlichen Geschichte von Pflaumen und Zwetschgen.

300 g Weizen fein mahlen, mit 125 ml Milch, 30 g Hefe, 2 – 3 EL Honig, 30 g Butter, Salz, abgeriebenerZitronenschale zu Hefeteig verarbeiten, ca. fünf Minuten kneten, 30 Minuten gehen lassen.

15 – 20 Zwetschgen vorsichtig entsteinen, Hefeteig in 15 – 20 Teile teilen, um jede Zwetschge rund formen.

50 g Butter in Auflaufform erwärmen, Zwetschgennudeln hineinsetzen, weitere 15 Minuten gehen lassen, dann bei 200 °C 20 – 25 Minuten backen.

500 g Zwetschgen mit wenig Wasser pürieren, eventuell halbsteif geschlagene

Sahne unterziehen und zu den Nudeln servieren.

Tipp: Dazu passt auch immer eine Vanillesauce, noch fruchtiger schmecken die Nudeln natürlich mit der Zwetschgensauce.

desserbuch-hp

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv