Broccoli-Mais-Pizza

Posted by herbert - August 13th, 2009

Nachdem ich seit längerer Zeit keine Polenta mehr im Hause hatte und ich letzthin welche sah, habe ich gestern wieder einmal eine meiner alten Lieblingspizzen gemacht und vor allem der Boden ist so was von lecker und so schön farbig, gelb, rot, grün und hellgelb.

 

600 ml Gemüsebrühe aufkochen, 200 g Maisgrieß (Polenta) einrühren, nochmals aufkochen und 30 min quellen lassen.

In die noch heiße Masse 2 EL Butter einrühren, auf einem Backblech ½ cm dick ausrollen und vollends erkalten lassen.

500 g Broccoli in kleine Röschen teilen, in einem Gemüsesieb über Gemüsebrühe gut 5 min dünsten und mit Kräutersalz, Curry, Pfeffer, Paprika kräftig würzen.

500 g Tomaten in Scheiben schneiden und auf dem Maisboden verteilen, darüber die Broccoliröschen.

300 g Emmentaler reiben und über das Gemüse geben, bei 200 0 ca. 30 min backen.

 

Tipp

Da der Boden natürlich nicht so fest ist, wie z.B. ein Hefeboden sollten Sie die Pizza nur in kleinere Stücke teilen.

Schlagwörter: , ,

2 Responses to “Broccoli-Mais-Pizza”

  1. Matze

    Hab eh schon hunger 😉
    Klingt lecker…

  2. herbert

    Klingt nicht nur lecker, vor allem schmeckt die pizza lecker

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv