Wem Kochen eine Last ist

Posted by herbert - Juni 22nd, 2009

Wer täglich im Haushalt Kochen muss, empfindet dies oftmals als Last, aber vielleicht liegt dies schon in der Formulierung „muss“, die ich nie verwende, ich darf jeden Tag kochen.

Wer muss, überlegt sich, was koche ich denn heute schon wieder, was macht vielleicht nicht ganz soviel Arbeit, was mögen die anderen Essensteilnehmer und was darf ich auf gar keinen Fall kochen.

Wenn das Kochen eine Last ist oder wird, greift man schnell zu vorgefertigten oder vorgekochten Gerichten, um Zeit zu sparen. Doch als ich im Urlaub darauf zurückgreifen musste, habe ich festgestellt, manches schmeckt beim ersten Mal noch ganz gut, aber beim 2. Mal wird der Genuss schon geringer und dann ist es immer dasselbe.

Dies passiert leider auch vielen beim eigenen Kochen, man kocht immer gleich, die gleichen Zutaten in den gleichen Mengen.

Das ist langweilig und das schmeckt langweilig.

Ich habe drei Jahre in meinem damaligen Vollwertrestaurant an 6 Tagen in der Woche mit einer täglich wechselnden Speisekarte gekocht und seit einigen Jahren arbeite ich überwiegend zu Hause, sodass ich natürlich auch fest jeden Tag koche.

Mir macht es (fast) immer sehr viel Spaß, weil Kochen für mich das Ausleben meiner eigenen Kreativität bedeutet.

Ich experimentiere fast bei jeder Mahlzeit, zum ersten, weil ich selten nach einem Rezept koche und wenn, dann wandle ich oft ab, mal gewollt und mal, weil eine eigentlich vorgesehene Zutat vielleicht gerade nicht vorrätig ist.

Dabei kommt mir natürlich zugute, dass die meisten Experimente ganz gut gelingen. Das hat natürlich auch so seine Nachteile, denn wenn es meiner Frau oder meinen Gästen besonders gut schmeckt und ich ein Gericht nochmals zubereiten soll, muss ich meist passen, denn ich notiere mir selten die genauen Menge, die ich oft auch gar nicht abmesse und verwende auch ganz unterschiedliche Gewürze.

Genaue Mengen usw. notiere ich mir eigentlich nur, wenn ich gerade mal wieder ein neues Kochbuch schreibe.

Schlagwörter: , ,

Comments are closed.

Blog Home
  • Archiv