Kartoffeltorte mit Erdbeeren

Posted by herbert - Mai 31st, 2009

Wenn Sie zuviel Erdbeeren im Garten haben oder bei einer Plantage zuviel gepflückt haben, dann sollten Sie einmal folgende Variante der Kartoffeltorte aus meinem Süßkartoffelbuch versuchen, das im wabe-verlag erschienen ist.

250 g Kartoffeln und 150 g Süßkartoffeln in leicht gesalzenem Wasser aufkochen und in gut 25 min

weich kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen.

Dann schälen und fein reiben oder durch die Kartoffelpresse drücken.

6 Eier trennen, die Eigelbe mit 50 g Honig, 1 Prise Salz schaumig rühren.

100 g Dinkel und 50 g Mandeln fein mahlen und mit 2 TL Backpulver mischen und nach und nach dazugeben, ebenso die abgeriebene Schale von ½ Zitrone

Dann die Kartoffel-Süßkartoffel-Mischung zugeben.

Die Eiweiße sehr steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Eine Springform mit Butter einfetten und mit 20 g gemahlenen Nüssen ausstreuen.

Knapp die Hälfte des Teiges einfüllen und dann 300 g ganze Erdbeeren  darauf verteilen, mit dem restlichen Teig abdecken und glatt streichen.

Bei 180 0 ca. 50 – 60 min backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Tipps:

Wenn Sie nur Süßkartoffeln verwenden, können Sie die Honigmenge auf 30 g reduzieren.

Besonders lecker wird die Torte mit Walnüssen statt Dinkel und Mandeln, dazu passt un- oder nur mit wenig Honig gesüßte Schlagsahne, evtl. noch mit einer Prise Safran gefärbt.

Schlagwörter: , , , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv