Dinkelnussstangen

Posted by herbert - März 26th, 2009

Sie haben Gäste oder Ihnen ist am Wochenende das Brot oder die Brötchen ausgegangen, dann gibt es nichts Besseres als selbst zu backen, z.B. diese Stangen:

550 g Dinkel fein mahlen, dann ca. 50 g Schrot aussieben, mit 400 – 450 ml lauwarmer Milch, 1 Tl Honig, 1 Päck. Trockenhefe und  1 EL Olivenöl ca. 10 min kneten.

120 g Haselnüsse halbieren, größere Nüsse vierteln, in den Teig einarbeiten und weitere 5 min kneten.

Dann zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 30, besser 60 min gehen lassen. Nochmals kurz durchkneten.

Dann schmale, 6-8 cm lange und knapp 3 cm dicke Stangen formen, , mit 30 g Sonnenblumenkernen bestreuen und diese etwas andrücken, auf ein leicht gefettetes Blech legen, zugedeckt an einem warmen Ort nochmals 15 min gehen lassen, dann bei 200 0 ca. 20 min backen.

Tipps

Man kann statt Haselnüsse auch Walnüsse oder Sonnenblumenkerne verwenden oder statt Dinkel Weizen. Vegan wird das Rezept, wenn man die Milch durch Wasser, Minaralwasser oder Sojamilch ersetzt

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv