Obstlasagne

Posted by herbert - Januar 30th, 2009

 Noch kochen-und-backen-hp.jpgein Rezept aus meinem Buch „Vollwertig kochen und backen mit Pfiff – ohne tierisches Eiweiß, das Sie unter der ISBN 978-3-89566-146-4 im Buchhandel oder hier bestellen können.

Veganer können auf den TL Honig im Teig verzichten oder durch Apfeldicksaft ersetzen.

250 g Dinkel fein mahlen, mit 3 EL Öl, 4-5 EL Wasser, Salz, 1 TL Honig zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Kugel formen und diese leicht mit Öl bestreichen und 30 min ruhen lassen.

Eine Auflaufform einfetten.

Teig in 4 Stücke teilen, das erste auswellen und in die Auflaufform legen.

250 g Äpfel in dünne Scheiben schneiden, auf den Boden legen und mit Zimt bestreuen.

Das 2. Teigstück auswellen und damit die Äpfel bedecken.

250 g Bananen in Scheiben schneiden, auf den Teig verteilen, dann das 3. Teigstück auswellen und die Bananen bedecken.

250 g Zwetschgen klein schneiden und mit Vanille bestreuen, das 4. Teigstück auswellen und die Zwetschgen abdecken.

250 ml Apfelsaft aufkochen.

1 EL Pfeilwurzelmehl in wenig Wasser anrühren, dann in den Saft einrühren und diesen köcheln lassen, bis er anfängt einzudicken.

Saft über die Lasagne gießen und mit 2 EL grobgehackten Nüssen bestreuen und bei 200 0 gut 20 min backen, dann auf 100 0 herunterschalten und weitere 20 min backen. Warm mit einer Fruchtsoße servieren.

Tipp

Man kann die Äpfel auch geschält verwenden.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv