pikanter Möhren-Ananas-Kuchen

Posted by herbert - Januar 27th, 2009

Ein tierisch-eiweißfreies Rezept, das entstanden ist, weil ich in einem Kochkurs die eigentlich für das Gericht vorgesehenen Pilze vergessen hatte. Die Pilze habe ich einfach durch die Möhren ersetzt.

Mehr tierisch-eiweißfreie Rezepte finden Sie in meinen Vollwertkochbuch “ Vollwertig kochen und backen mit Pfiff-ohne tierisches Eiweiss, das ich Ihnen vor einigen Tagen vorgestellt habe und das Sie unter der ISBN 978-3-89566-146-4 zum Preis von € 16,00 kaufen können.

250 g Weizen und 100 g Roggen fein mahlen, mit 20 g Hefe, 200 ml Wasser und 3 EL Öl zu einem Teig verarbeiten.

Mit Kräutersalz würzen und gut 10 min kneten. Mindestens 30 besser 60 min zugedeckt gehen lassen, dann nochmals kurz durchkneten.

Die Hälfte des Teigs auf einem gefetteten Springformblech auswellen, dann einen ca. 2 cm hohen Rand arbeiten, mit dem Rest einen Kuchendeckel auswellen.

750 g Möhren grob raspeln, im Gemüsesieb über 250 ml Gemüsebrühe knapp 10 min dünsten.

350 g frische Ananas klein würfeln, mit den Möhren mischen und mit Kräutersalz und frischgemahlenem Pfeffer würzen.

Obst-Gemüse-Mischung auf den Boden geben, verteilen und glattstreichen.

Mit dem Teigdeckel abdecken und bei 200 0 ca. 50-60 min backen.

Warm servieren.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv