Quarkstollen aus Vollkorn

Posted by herbert - November 26th, 2008

weihnachtsbackbuch-u-kopie.jpg

Langsam wird es Zeit, mit der Weihnachtsbäckerei zu beginnen, hier eines meiner Lieblingsrezepte aus meinem Weihnachtsbackbuch

125 g Butter und 175 g Honig schaumig rühren.

2 Eier nach und nach dazugeben

150 g getrocknete Aprikosen, 20 g Zitronat und 30 g Orangeat klein schneiden und mit der abgeriebene Schale von 1 Zitrone, 100 g geriebene Mandeln und 200 g Quark dazugeben.

500 g Weizenvollkornmehl, 1 Päckchen Backpulver, Salz, Vanille, Kardamom und Macis vermischen und zu der Früchtequarkteigmischung geben, unterrühren und den Teig kurz kneten.

Ein ovales Teigstück ausrollen und einen Stollen formen. Diesen bei 180 °C knapp 60 Minuten backen und dann mit 100 g zerlassener Butter bestreichen.

Tipps

Statt Aprikosen passen auch Feigen und wer sich bei anderen Rezepten noch nicht an Rosinen satt gegessen hat, kann auch diese verwenden.

Wer will, kann auch noch einige gemahlene bittere Mandeln und oder noch 50 g gehackte Mandeln in den Teig geben.

Schlagwörter: , , , , ,

7 Responses to “Quarkstollen aus Vollkorn”

  1. Claudia

    Habe das Rezept heute ausprobiert und meine ganze Familie ist begeistert! Sehr sehr lecker und schnell gemacht!

  2. Herbert

    Freut mich sehr, ich habe in der Adventszeit nun schon den dritten Quarkstollen gebacken und hoffe, der reicht bis Weihnachten, obwohl ich da nicht sicher bin. Aber ich hab ja auch noch einen Früchtekuchen als zusätzlichen Gebäck

  3. Maria

    Diesen leckeren Vollkorn-Quarkstollen gab es letzte Woche bei uns. Gleich am ersten Tag haben wir viel mehr davon gegessen, als wir eigentlich vorhatten – die Kruste war einfach sooo super knusprig, da konnten wir nicht widerstehen. Danke für das tolle Rezept!

  4. herbert

    Freut mich sehr, ich muss den Stollen in der Advents- und Weihnachtszeit auf öfter backen und wenn ich in meine Speisekammer schaue, dann kann das schon heute der Fall sein

  5. Schmand statt Quark › Herberts Vollwert Blog

    […] verwende ich für meinen Quarkstollen natürlich Quark oder Magerquark, doch mitunter gibt mir mein Kühlschrank neue Variationen vor, […]

  6. Sarah

    Ich habe das Rezept ausprobiert. Schmeckt wirklich sehr sehr lecker.. Mein Mann war total begeistert.

  7. herbert

    Das freut mich, ich backe diesen Stollen seit vielen Jahren und immer mehrmals um die Weihnachtszeit

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv