Gefüllte, überbackene Pfannkuchen

Posted by herbert - November 25th, 2008

 200 g Weizen fein mahlen, mit 3 Eiern, 200 ml Milch und 220-250 ml Mineralwasser (Medium) verrühren, mit Kräutersalz, Muskat würzen.

Ca. 15 – 20 min quellen lassen, ggf. noch etwas Flüssigkeit unterrühren. In einer Pfanne Erdnussöl erhitzen und Teig hineingeben, auf beiden Seiten backen, das sollten so ungefähr 8 Pfannkuchen geben.

Die Pfannkuchen dürfen nicht knusprig gebacken werden, da sie später noch aufgerollt werden müssen.

Die Pfannkuchen übereinander stapeln, bis alle gebacken sind und weiterverarbeitet werden.

200 g Hokkaido-Kürbis und 200 g Pastinake fein reiben, in 200 ml Gemüsebrühe ca. 5-8 min dünsten, das Gemüse herausnehmen und abtropfen lassen.

1 kleine rote Zwiebel fein würfeln, ebenso 15 g Ingwer, in 2 – 3 EL Erdnussöl kurz anbraten.

150 g Champignons in dünne Scheiben schneiden, zu der Zwiebel geben und einige min. anbraten.

Gemüse und Pilze mischen, die Masse auf den Pfannkuchen verteilen, und jeden Pfannkuchen aufrollen.

1 Auflaufform mit Butter gut einfetten, die Pfannkuchen eng nebeneinander legen und mit ca. 100 g geriebenen Bergkäse bestreuen, im Backofen bei 180 0 ca. 15 min backen.

Herausnehmen mit Schnittlauch oder Kresse garnieren.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv