Kürbisgemüse mit Naturreis

Posted by herbert - November 8th, 2008

 Heute beginne ich mit meinen aus 1 mach 2 Rezepte. Aus einem Gericht, für das ich bewusst zuviel Zutaten nehme, mache ich am nächsten Tag ein ganz anderes und auch ganz anders schmeckendes Gericht.

300 g Reis in 700 ml Wasser aufkochen und gut 40 min köcheln lassen, bis der Reis weich ist, ggf. etwas Wasser oder Gemüsebrühe zugießen.

½ Zwiebel fein würfeln, in Erdnussöl kurz anbraten.

500 g Hokkaidokürbis mit der Schale grob würfeln, mit 300 ml Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben.

1 kleine Lauchstange der Länge nach halbieren, dann in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, zu den Kürbiswürfeln geben, alles gut 10 min köcheln lassen, immer wieder umrühren.

2 EL Kokosraspeln darüberstreuen, mit scharfem Paprika, Kurkuma, schwarzem Pfeffer, Kräutersalz kräftig würzen.

Vom Herd nehmen und 2 – 3 EL saure Sahne unterrühren.

Den Reis mit 1 TL Gemüsebrühe, Kräutersalz und Curry würzen. Reis und Kürbisgemüse getrennt servieren-

Tipps

Wer will, kann noch Ingwer mit den Zwiebeln anbraten, oder mit ½ TL Sojasauce würzen. Statt saurer Sahne können Sie auch normale nehmen.

Wer es scharf liebt, kocht mit dem Gemüse eine Chilischote mit.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv