Krautspätzle

Posted by herbert - November 1st, 2008

 Spätzle sind nicht nur Beilage, sondern können auch Hauptgericht sein, am bekanntesten sind die Kässpätzle, doch ich ziehe es mitunter vor, die Spätzle zusätzlich mit Gemüse zu kombinieren.

300 g Weißkraut fein hobeln, in 2 EL Öl unter Rühren kurz anbraten, dann mit

100 ml Gemüsebrühe übergießen und ca. 10 – 12 min dünsten, mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika kräftig würzen.

Aus 400 g Roggen Spätzle nach Rezept herstellen.

In einer Pfanne 50 g Butter erhitzen, das gedünsteten Weißkraut und die Spätzle hineingeben und bei mäßiger Hitze gut durchmischen und etwas anbraten.

100 g Emmentaler reiben und über die Krautspätzle geben. Kurz abdecken, damit der Käse schneller verläuft, und mit 2 TL kleingeschnittenem Schnittlauch bestreut servieren.

Tipps

Nach dem gleichen Rezept, jedoch ohne oder mit nur kurzem Dünsten können Sie auch Kürbis, Zucchini, Fenchel, Broccoli oder Kohlrabi verwenden.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv