Bananen-Muffins

Posted by herbert - Oktober 3rd, 2008

Heute habe ich dieses Rezept mit Erfolg als letztes für mein neues Kochbuch ausprobiert.

20 g Butter leicht zerlassen, die Muffinsformen damit einstreichen, die Formen in den Kühlschrank stellen.

2 Bananen zerdrücken und mit 150 g Naturjoghurt vermischen oder beides zusammen pürieren.

75 g Butter zerlassen und mit 2 Eiern in den Bananenjoghurt geben und alles gut verrühren.

250 g Weizen fein mahlen, mit 3 TL Backpulver und 1 TL Natron vermischen, 50 g Honig, Salz und Zimt unterrühren.

Joghurtmischung vorsichtig zur Mehlmischung geben und nur leicht verrühren, bis alle Zutaten miteinander verbunden.

Ofen auf 200 0 vorheizen.

Muffinblech aus dem Kühlschrank holen, den Teig einfüllen und ca. 20 – 25 min backen, die Muffins aus dem Blech herausholen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schlagwörter: , , , ,

2 Responses to “Bananen-Muffins”

  1. Barbara

    Sehr lecker! Habe ich gerade als Kastenkuchen ausprobiert. Vielen Dank für das Rezept!

  2. Herbert

    Finde ich klasse, dass du das Rezept etwas anders als beschrieben, verwendet hast. Ich liebe es nämlich, immer neue Varianten zu kreiieren.

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv