Carob-Dinkelpfannkuchen mit selbstgemachtem Apfelmus

Posted by herbert - September 3rd, 2008

 150 g Dinkel fein mahlen, mit 2 Eiern, 150 ml Milch und 200-220 ml Mineralwasser (Medium) verrühren, mit Kräutersalz, Muskat würzen, dann 1 EL Carob sieben und gut unterrühren.

Ca. 15 – 20 min quellen lassen, ggf. noch etwas Flüssigkeit unterrühren. In einer Pfanne Erdnussöl erhitzen und Teig hineingeben, auf beiden Seiten backen, bis der Pfannkuchen schön gebräunt ist.

Warmstellen und wenn alle Pfannkuchen ausgebacken sind mit Fruchtmus oder Nußmus servieren.

Tipps

Sie können auch auf Carob verzichten oder durch Kakao ersetzen. Statt Dinkel können Sie auch Weizen verwenden.

Selbstgemachtes Apfelmus

 

Letzthin habe ich ein Rezept gelesen, in die Äpfel mit einer erheblichen Menge Zuckerwasser ewig gekocht wurde, da hat es mich wirklich geschaudert.

Hier mein Rezept; das ich je nachdem welches andere Obst ich zur Verfügung habe, variiere.

50 g Honig leicht erhitzen, bis er richtig flüssig ist.

2-3 Äpfel schälen, Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden.

4-5 Zwetschgen entsteinen und klein schneiden, zu den Äpfeln geben und alles unter gelegentlichem Rühren knapp 10 min köcheln lassen.

In ein Schraubglas füllen. Fertig.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv