Zucchini-Gemüse

Posted by herbert - August 18th, 2008

 Wer Zucchini im eigenen Garten hat, weiß manchmal nicht wohin mit dem Segen und da ist es wichtig, dass man ganz unterschiedliche Rezepte hat, damit das Gemüse nicht langweilig wird und man nach einiger Zeit die Zucchini nicht mehr sehen, riechen und schmecken.

400 g Kartoffeln am besten am Vorteig in Salzwasser ca. 25 min kochen, herausnehmen, abschrecken und ganz abkühlen lassen.

300 g gelbe und 300 g grüne Zucchini in ca. 1 cm große Würfeln schneiden.

4 EL Olivenöl erhitzen, die Zucchiniwürfel dazu geben, immer wieder wenden, mit Kräutersalz, frisch gemahlenem Pfeffer, Oregano kräftig würzen. Die Pfanne abdecken.

Die Kartoffel schälen, ebenfalls in Würfel schneiden und nach gut 5 min zu den Zucchini geben, weitere 5 min braten.

5-6 Kirschtomaten sowie 1 EL hellen Balsamico-Essig zufügen, nochmals 2 min braten. Fertig, ggf. noch nachwürzen.

Dazu schmecken gefüllte Auberginenrollen mit Tomaten- oder Käsesauce, wenn mir eine Soße zu aufwändig ist, dann bestreue ich das Gericht gerne auch nur mit Parmesan.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv