Zucchini-Puffer

Posted by herbert - August 13th, 2008

1/2 Zwiebel fein würfeln, in 2 EL Sonnenblumenöl und 1 EL Kürbiskernöl kurz anbraten.

 200 g Kartoffeln schälen und grob zu den Zwiebeln raspeln, kurz mitbraten. 300 ml Gemüsebrühe zufügen und die Kartoffeln knapp 10 min dünsten, dabei immer wieder umrühren, damit die Kartoffeln nicht anbacken, ggf. etwas Wasser zugeben.300 g Zucchini mit der Schale grob raspeln und zu den Kartoffeln hinzufügen, nochmals gut 5 min. mitdünsten. Mit Kräutersalz, Pfeffer; Paprika, Curry, Cayennepfeffer und
Sojasauce würzen.
 50 g Ziegenhartkäse fein reiben und zufügen. 1 kl. Bund Schnittlauch fein schneiden und unterrühren.In einer Pfanne etwas Erdnussöl erhitzen, und mit 2 Löffeln den Teig in die Pfanne geben, und gut 1 cm dicke Puffer formen und glatt streichen. Auf beiden Seiten in gut 7 min an- und durchbraten.Warm oder kalt servieren Die Puffer gelingen auch mit Hokkaido-Kürbis

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv