Wanderstrecke Rothenburg – Schillingsfürst

Posted by herbert - August 13th, 2008

6-schmetterling-kopie.jpg

Da Marion und Jörg heute dabei sind, machen wir nochmals eine kurze Tour durch die Altstadt und verlassen Rothenburg durch das Spitaltour. Zunächst müssen wir auf einem Fußweg entlang der Bundesstraße gehen und gehen dann auf einem Pfad hinunter ins Taubertal.

Nachdem wir die Tauber überquert haben, verläuft der Weg wieder anders als in der Karte verzeichnet, obwohl diese Route länger ist, folgen wir ihr, da wir auf einem Feldweg gehen können und wir hoffen, so bis Gebsattel gehen zu können, aber nur wenig kommen wir auf die nächste Straße, hat sich also nicht unbedingt gelohnt, der Umweg.

Da wir auch nach dem Ort auf Asphalt weiterwandern müssen, nutzt Ingrid die erste Möglichkeit auf einem Feldweg weiterzuwandern, auch hier ist die Strecke länger, aber dieser Umweg lohnt sich.

Wir verlassen nach dem nächsten Ort das Taubertal, überqueren die Autobahn und machen auf einigen geschichteten Baumstämmen Pause. Es folgt ein ganz angenehmer Waldweg, der nicht immer vor der Sonne schützt.

Überhaupt das Wetter, wenn die Sonne scheint, ist es meist ziemlich windstill und gleich sehr heiß, ist die Sonne weg, wird es meist böig und sehr kühl. Hinter Faulenberg haben wir bereits einen schönen Blick auf Schloss Schillingsfürst, doch der Weg führt auf einem romantischen Pfad neben einem munter springenden Bächlein in einem weiten Bogen zum Schloss.

Hier trennen sich unsere Wege, denn ich gehe allein weiter zur Bushaltestelle, während die anderen 4 (Della mit eingerechnet) im Schlosscafe einkehren.

Viel zu früh bin ich an der Bushaltestelle und freue mich, dass ein Restaurant ganz in der Nähe ist, aber zu früh gefreut, das Restaurant hat erst ab 16.30 geöffnet und dann ist es zu knapp. Einer der Anwohner fragt mich, ob ich den Weg suche, als ich ihm mitteile, dass ich auf den Bus warten würde, lädt er mich zu sich und seiner Frau in den Garten zu einer Tasse Kaffee ein, so verbringe ich die Wartezeit ganz angenehm.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv