Auberginen-Zucchini-Püree

Posted by herbert - August 2nd, 2008

 Ich mag Pürees, nicht nur das klassische mit Kartoffeln, sondern auch anderen Gemüsesorten. Hier mein gestriges Püree, zu dem ich Reisküchle nach einem Salat servierte.

1 Kartoffel (ca. 150 g) in dünne Scheiben und in etwas Gemüsebrühe 15 min weichkochen.

Je 400 g Zucchini und Auberginen in Scheiben schneiden und nach 5 min zu den Kartoffeln geben, ggf. etwas Gemüsebrühe zugeben.

1 Zwiebel und 10 g Ingwer würfeln, in etwas Öl leicht anbraten und nach 10 min zum Gemüse geben.

Mit Paprika, Pfeffer, Oregano und Kräutersalz kräftig würzen.

80 g Butter zum Schluss zugeben und alles im Mixer pürieren. Fertig.

Tipps:

Falls Sie etwas zuviel Gemüsebrühe zum Kochen und Mixen genommen haben, können Sie mit gemahlenen Haselnüssen oder etwas Dinkelgrieß zugeben.

Reicht die Flüssigkeit nicht aus, dann geben Sie noch etwas Sahne zu.

Interessant schmeckt es auch, wenn man noch eine Tomate beim Kochen zufügt.

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv