Interessanter Salat-leider nicht wiederholbar

Posted by herbert - Juli 9th, 2008

Als Schwabe werfe ich nichts weg, sondern versuche alles weiterzuverwenden, auch in der Küche. Das hat mir heute einen ganz tollen Salat beschert, aber so werde ich ihn sicher nicht wieder hinbekommen.

Denn die Salatsoße habe ich aus Essig, Öl und Joghurt hergestellt, das wäre ja wiederholbar, aber Hauptzutat der Soße waren die pürierten Reste meines indischen Kartoffelcurrys von gestern. Dazu gab es Tomaten, Rettich, Gurke und Frühlingszwiebel und ich habe für mich noch eine kleine Banane hineingeschnitten.

War echt toll, aber ….

Schlagwörter: , , , ,

2 Responses to “Interessanter Salat-leider nicht wiederholbar”

  1. Sandra

    Das kenn ich. Da möchte man eigentlich nur das übriggebliebene Essen vom Vortag verarbeiten, schaut was der Kühlschrank noch so zu bieten hat, improvisiert etwas und heraus kommt ein köstliches Essen.
    Vielleicht läßt sich der Salat ja doch nochmal annähernd wiederholen!?

  2. Herbert

    hallo sandra,
    im Prinzip natürlich schon, aber so oft mache ich den Curry auch wieder nicht und oft verwende ich solche Reste auch, um einen herrlichen, pikanten Brotaufstrich zu zaubern.

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv