Dellas Leibspeise

Posted by herbert - Februar 12th, 2008

32-bei-marion-mit-ball-kopie.jpg 

 

Der Blick in meinen Kühlschrank hat mir gezeigt, der Becher Mascarpone muss weg. Doch was damit machen, Tiramisu wäre zwar toll, aber soviel Zeit habe ich nicht.

Was habe ich an Obst im Hause? Mango und meine angebrochene Sanddornsaftflasche muss auch langsam leer werden.

Getreide habe ich immer da, Butter auch und Eier, das reicht für Windbeutel mit einer Mangocreme.

250 ml Wasser mit 70 g Butter erhitzen, bis diese flüssig ist. 150 g Weizen fein mahlen und auf einmal in die Flüssigkeit schütten, wieder auf den Herd stellen und umrühren, bis sich am Topfboden der Teig etwas ansetzt, dann vom Herd nehmen,

Etwas abkühlen lassen, dann 1 Ei einarbeiten, wenn nichts mehr davon zu erkennen, dann genauso das zweite und später das dritte, Wenn die Eier groß sind, reichen 3, sonst muss man noch ein 4. ganz oder teilweise dazugeben. Wenn der Teig schwerreißend vom Löffel fällt, eine tolle Formulierung, die aber nicht nur ich verwende, ist der richtig. Wer will, kann jetzt noch 1/2- 1 TL Backpulver unterrühren

Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Auf Backpapier oder ein gut gefettetes Blech kleine Häufchen setzen und in den heißen Ofen geben, nach 10 min auf 200 Grad zurückschalten und nochmals ca. 15 min backen, Auf keinen Fall vorher öffnen.

Herausnehmen und aufschneiden, auskühlen lassen.

1/2 Mango mit 1-2 EL gesüßtem Sanddornsaft pürieren und mit Mascarpone gut verrühren. Die Windbeutel damit füllen und genießen.

Wenn Sie jetzt fragen, wer ist Della und warum ist es Ihre Lieblingsspeise, dann gebe ich Ihnen gerne die Antwort. Warum es ihre Lieblingsspeise ist, weiß ich auch nicht, aber für Windbeutel (natürlich ohne Creme) lässt meine Cairn-Terrier-Hündin alles andere stehen.

Und so mache ich immer die ganze Menge, auch wenn wir es für meine Frau und mich zuviel wäre.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv