Kaki-Linsen

Posted by herbert - Februar 6th, 2008

Echt schräg, echt gut.

So kann man zu dem Rezept aus meinem Hülsefrüchtebuch kurz sagen, wo ich meiner Vorliebe für Linsen so richtig frönen konnte.

100 g rote Linsen mit 1 Stck. Zimtrinde und 2-3 klein gewürfelte, getrocknete Aprikosen in 100 ml Apfelsaft und 100 ml Wasser in gut 30 min weichkochen, dann sollte die Flüssigkeit ganz aufgesogen sein. Nach 20 min 1 EL Honig, 1 Msp. Safran zufügen.

4 Kakis halbieren und etwas aushöhlen. Das herausgelöste Fruchtfleisch klein schneiden und unter die Linsen mischen. Diese Mischung als Häufchen auf die Kakihälften verteilen.

100 g Tofu mit 100 ml Traubensaft pürieren und zu den Kakis servieren.

Tipp: Evtl. müssen Sie noch während des Kochens etwas Flüssigkeit zugeben.

Tipp: Geben Sie Safran in den Tofu und stattdessen 2 EL Carob zu den Linsen.

Tipp. Nehmen Sie statt Kakis doch einmal Kiwis

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

Blog Home
  • Archiv